STAFFEL 1
(2003)
STAFFEL 2
(2004)
STAFFEL 3
(2006)
STAFFEL 4
(2007)
STAFFEL 5
(2008)
STAFFEL 6
(2009)
STAFFEL 7
(2010)
STAFFEL 8
(2011)
STAFFEL 9
(2012)
STAFFEL 10
(2013)
STAFFEL 11
(2014)
STAFFEL 12
(2015)
STAFFEL 13
(2016)
STAFFEL 14
(2017)
STAFFEL 15
(2018)
Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten Kandidaten
Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Mottoshows Live-Challenge Eventshows Eventshows Mottoshows Mottoshows
                             
Moderatoren Jury Webmaster  
Letztes Update: Samstag, 20 Oktober, 2018

Mottoshows der 15. Staffel

Wie in den ersten Staffeln gibts nach den Castings und den Recalls eine Ladung von Mottoshows. Die verbliebenen Kandidatinnen und Kandidaten müssen sich nach einem vorgegebenen Motto einen Song aussuchen und ihn dem Publikum präsentieren. Die Zuschauer dürfen dann für ihren Favoriten anrufen und so das Weiterkommen sichern und schlussendlich die Siegerin oder den Sieger küren.

Zu meinen Kommentaren

DsdS.ch ist eine reine Fanpage, die ich selber und auf meine Kosten unterhalte. Darum darf und werde ich meinen Kommentar zu den Sendungen und den jeweiligen Darbietungen machen. Die Kommentare der Kandidaten schreibe ich während dem Auftritt und noch vor der Jurymeinung. Dass sich diese nicht mit der generellen Meinung der anderen Zuschauer decken kann, versteht sich von selbst. Deshalb werde ich auf keine Kommentare oder E-mails zu diesem Thema eingehen.

14.04.2018 - 1. Mottoshow: "DISCOFOX"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Michael Hulapalu Andreas Gabalier 5.66 %
Lukas OK Robin Schulz feat. James Blunt 10.90 %
Mia Mein Herz Beatrice Egli 4.39 %
Isa Sofia Alvaro Soler 4.19 %
Janina I will survive Gloria Gaynor 16.96 %
Michel I want it that way Backstreet Boys 9.66 %
Marie Er gehört zu mir Marianne Rosenberg 24.27 %
Giulio What is love Haddaway 10.81 %
Emilija Katchi Ofenbach vs. Nick Waterhouse 4.01 %
Mario Celebration Kool & the gang 9.15 %
 
Mein Ausscheidungs-Tipp:
Isa und Michel
 
Ausgeschieden sind:
Isa und Emilija

Meine Meinung
Alle Jahre wieder gibt es nach den langen Casting-Shows die Mottoshows. Es werden zwar immer weniger Folgen - ich vermisse die guten alten Mottoshows, die mehr als nur 4 Ausgaben sind. Aber das wird wohl seinen Grund haben, die Staffel so schnell wie möglich hinter sich zu bringen, schliesslich macht man ja schon Werbung für die Staffel 16, was ich nicht ganz verstehen kann. Quantität statt Qualität, das macht sich die letzten Staffeln durch leider bemerkbar, vor allem, wenn man die Sendungen aus anderen Ländern vergleicht. Aber legen wir los mit der 1. Mottoshow.

Den Auftakt macht der singende Fliesenleger Michael mit einem spassigen Lied. Ich bin zwar kein Fan von Gabalier, aber es war für den Beginn nicht schlecht gemacht. Das erste Mal in 15 Staffeln, dass zugegeben wird, dass die Kandidaten den Song nicht selber wählen können. So kann man leider auch die Shows steuern, in dem man dem- oder derjenigen einen Song gibt, der nicht passt. Hoffen wir also, dass es dennoch fair zu und her geht. Als nächstes kam der Pfadfinder Lukas mit seiner Premiere. Der Auftritt war ganz toll, der symphatische Sprachfehler viel weniger auf als beim Sprechen jeweils, die Songwahl war ganz gut. Gesanglich war die Darbietung von Mia passabel, ich war ein wenig überrascht über die Auswahl. Bemängeln würde ich einzig das Kostüm, das war übelst. Gespannt war ich auf Isa. Auf dem Foto wirkt er etwas arrogant, gesanglich war es gut, aber irgendwie klebrig und es perlt bei mir ab ohne Eindruck zu hinterlassen. Es dürfte authentischer sein, dann kommt er auch weit. Der Klangkörper - und das meine ich durchwegs positiv - von Janina hat mich stimmlich gepackt. Mit viel Eindruck hat sie den Song performt, das Outfit naja, aber man merkte zwischendurch, dass sie etwas kurzatmig war. "Mein" Export Michel sieht optisch sehr gut aus - danke für die neue Frisur - aber gesanglich war es etwas schwach, man konnte ihn sehr wenig hören, aber das, was man zu Ohr bekam, war nicht schlecht. Siegerchancen sehe ich noch keine, es hat noch Luft nach oben. Die Geburt eines neuen Schlagersternchens? Marie zeigt Stimme, klassische 16jährige Freude und eine erfrischende Performance. Die einzige Frage: gibt es genügend Songs für ein unschuldiges Pflänzchen? Stimmlich hat Giulio für mich die beste Leistung gebracht, in dem Auftritt hätte ich mir sonst noch etwas mehr Power gewünscht. Die Tanzeinlagen waren sicher gut, wir sind aber nicht bei Let's Dance - eine Einlage hätte gereicht. In jeder Staffel ist jemand, der polarisiert, so auch diese mit Emilija. Entweder man mag sie oder halt nicht. Die Playboy Bilder sind sehr schön, ihr Auftritt war sehr passend zu ihrer Art und im von der Leistung her müsste sie weiter kommen. Last but not least feiert Mario seine Celebration. Der Auftritt war passabel, gesanglich ordentlich, aber irgendwas fehlt noch. Es hat zu seinem Glück Kandidaten, die nicht ganz so gut waren.

21.04.2018 - 2. Mottoshow: "LIEBLINGSSONGS"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Lukas Life is a rollercoaster Ronan Keating 7.57 %
Mario Isn't she lovely Stevie Wonder 2.57 %
Giulio Skin Rag'n'Bone Man 5.26 %
Janina Respect Aretha Franklin 15.02 %
Michel Ich will nur Philipp Poisel 14.91 %
Mia Euphoria Loreen 5.83 %
Michael Schiess mich doch zum Mond Roger Cicero 9.50 %
Marie My heart will go on Céline Dion 39.34 %
 
Mein Ausscheidungs-Tipp:
Mario und Giulio
 
Ausgeschieden sind:
Mario und Giulio

Meine Meinung
Wow, doch wieder einer dieser legendären schlechten Playback-Gruppensongs. Ich dachte, die hat man eigentlich begraben, aber es wurde ordentlich "Happy" gesungen. Hoffen wir, dass nach der eher mauen 1. Mottoshow eine Steigerung in ziemlich allem gemacht wird.

Den Auftakt in die Show liefert Lukas mit seinem Rollercoaster. Gesanglich war es ordentlich, der niedliche Sprachfehler war heute mehrmals deutlich zu hören, nur hat mir die englische Aussprache nicht so gefallen. Bei Mario bin ich mir nicht ganz sicher. Die Bodenhaftung nicht zu verlieren, ist in solch einem Format schwer und bei mir kommt es an, dass er leicht am Abheben ist. Die Sympathie kommt nicht wirklich an, auch wenn der Gesang nicht schlecht war. Die Songwahl bei Giulio wäre ja eigentlich gut. Aber dann muss der Boden beben, wenn gesungen wird. Er hat toll gesungen, aber es fehlt noch das gewisse Etwas. Die Mutti vom Dienst Janina will mehr "respect", was eigentlich gut ist, aber wenn man so einen Klangkörper - positiv gemeint - hat, muss die Leistung da sein. Und bitte: tauscht die Designerin aus, die Kleider sind echt daneben! Diese Woche hat mich Michel mehr überzeugt als letzte Woche. Der Auftritt hat mich gefesselt, weil mir die Songs von Philipp Poisel gefallen. Ich hoffe für ihn, dass er noch eine Runde weiter kommen kann! Eine schwere Aufgabe hat sich Mia gegönnt. Weit weg von düster - weisse Kleider? - gesanglich passabel wie die anderen Kandidaten. Swing it Michael. Die Stilrichtung würde sehr gut zu ihm passen. Aber die coole Lässigkeit eines Roger Cicero hinzukriegen, ist sehr schwer und hat noch ein bisschen gefehlt. Aber die nächste Runde wird sicher sein, da es Kandidaten gibt, die schlechter gesungen haben. Last but not least das Küken Marie. Der Song, der eigentlich nur von Céline Dion gesungen werden sollte, war mutig, ein paar schiefe Töne waren zu hören, aber ich sehe sie dennoch eine Runde weiter.

28.04.2018 - 3. Mottoshow: "ALT UND NEU"

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Janina

I'm so excited

The Pointer sisters 9.70 %
More than friends James Hype
Michel Feuerwerk
Wincent Weiss
14.11 %
Amoi seg' ma uns wieder Andreas Gabalier
Lukas Ohne dich (schlaf ich heut Nacht nicht ein) Münchner Freiheit
6.84 % 
Castle on the hill Ed Sheeran
Michael Way down we go Kaleo
15.22 %
Blue suede shoes Elvis Presley
Mia Schöner fremder Mann
Connie Francis
5.69 % 
Herzbeben Helene Fischer
Marie Naked James Arthur
48.44 %
I wanna dance with somebody (who loves me) Whitney Houston
 
Mein Ausscheidungs-Tipp:
Michel und Mia
 
Ausgeschieden sind:
Lukas und Mia

Meine Meinung
Die Endphase der Mottoshows ist mit dem Halbfinale eingeläutet. Auch heute müssen wieder 2 die Bühne verlassen. In dieser Show werden gleich zwei Songs performt, einmal ein etwas älterer, dann ein neuerer. Mal sehen, wer in das Finale kommen wird. Begonnen wird die Show mit dem üblichen Playback-Gruppensong "More than you know" von Axwell Ingrosso.

Runde 1: Den Auftakt ins Halbfinale macht dieses Mal Janina mit einem weiteren Powersong. Es dürfte noch die eine oder andere Facette mehr gezeigt werden, die Leistung stimmt. Was auch dieses Mal stört, ist das Outfit: wer hat dieses Kostüm verbrochen? Frau kann auch als plussize ganz normale Kleidung anziehen. Als nächstes Michel mit dem Feuerwerk von Wincent Weiss. Optisch sieht er einfach Klasse aus, stimmlich ist es noch nicht so ausgebrochen, wie es sein sollte für ein Halbfinale. Manchmal wirkte er, als dass er seine Standpunkte suchen musste in seiner Performance. Ohne Lukas geht es nicht im Halbfinale. Der Auftritt war ganz gelungen, es war etwas anstrengend für ihn, aber ich hatte Spass beim Anhören und Anschauen. Auf der Bühne wirkt er jedenfalls äusserst locker und aufgestellt und das nicht gespielt. Was für ein geiler Auftritt von Michael. Seine Stimme ist tief, durchgehend und einfach geil anzuhören. Die tiefen Töne klangen sicher und sauber, ich sehe ihn schon eine Runde weiter. Sonnenschein Mia versuchte sich an einem Schlagerklassiker. Leider klang es zwischendurch sehr gedrückt und gequält und gar nicht wirklich gut. Es wird aus meiner Sicht sehr schwer für sie in dieser Runde. Last but not least das brave Mädchen namens Marie mit einer überraschenden Powerballade und kräftiger Stimme. In dieser Runde war sie für mich diejenige mit der besten Leistung.

Runde 2: Gleich das Ganze nochmal von vorne. Mit dem moderneren Song will Janina das zeigen, was ich in der ersten Runde gewünscht hatte. Der Song hätte mir im Original besser gefallen bei ihr. Der Mantel - oder was das auch sein sollte - aus der Tine Wittler Kollektion? Farbenfoh und einfach too much und schrecklich. Wieso gibt man den Teilnehmern denn Song, die nicht passen? Das ist mir auch schleierhaft, wenn sogar die Vocalcoaches finden, dass der Song nicht passt? Was läuft denn da schief? Ein sehr schöner zweiter Auftritt von Michel. Hat mir deutlich besser gefallen als die erste Runde. Natürlich auch positiv aufgefallen, dass die Strophen in Schweizer Dialekt gesungen wurde. Ich hatte eine Sekunde sogar einen Anflug von Gänsehaut, was mir sonst nie passiert. Ob es schlussendlich reicht, weiss ich nicht. Den fröhlichen Pfadfinder Lukas fand ich in dieser Runde besser. Zwar waren die ersten beiden Strophen nicht optimal, aber im Refrain ging er voll ab. Hoffen wir, dass es fürs Finale reichen mag. Und er schwang die Hüften: Michael scheint in vielen Richtungen zu Hause zu sein. Mit Swing gefällt er mir am Besten, Rock 'n' Roll hat er zwar gut gesungen, aber Swing oder auch Songs wie aus der ersten Runde könnte ich mir noch gut vorstellen. Songs von Helene sind immer schwer zu vergleichen. Der Auftritt von Mia war zwar nicht schlecht, aber es war mir zuviel von allem. Das war wahrscheinlich der Killer der Runde. Last but not least kommt Marie mit dem alten Gute-Laune-Lied von Whitney. Der Auftritt war genial, auch wenn ich zwischendurch das Gefühl habe, dass sie noch sehr kindlich ist, aber vielleicht ist das auch ein wenig Show.

05.05.2018 - FINALE

Kandidat
Titel
Interpret
Prozent
Michael Blame it on me George Ezra  10.91 %
So wie wir war'n Michael Rauscher
Janina Ja Silbermond 8.89 %
Parachute Janina El Arguioui
Michel Am seidenen Faden Tim Bendzko 15.78 % 
Und sie rennt Michel Truog
Marie Break free (feat. Zedd) Ariana Grande 64.42 % 
Königlich Marie Wegener
 
Mein Sieger-Tipp:
Marie
 
Viertplatzierte:
Janina
 
Drittplatzierter:
Michael
 
Zweitplatzierter:
Michel

Meine Meinung
Heute also das grosse Finale der 15. Staffel. Einer Staffel, die nicht wirklich packend war. Ich habe erst bei den Mottoshows eingeschaltet, die Castings haben mich dieses Jahr nicht interessiert. Dementsprechend war auch die Stimmung generell. Die Leute wundern sich über die Abfertigung, die langen Castings und die viel zu kurzen Mottoshows. Hoffen wir jetzt, dass der Gewinner oder die Gewinnerin länger präsent bleibt als ihr Vorgänger. Aber bevor es losgeht, gibt es zuerst den Memory Song "Wake me up" vom verstorbenen Avicii, gefolgt von einigen Highlights der Staffel.

Runde 1: Den Auftakt im Finale macht Michael mit seinem Song von George Ezra. Ganz seinem Stil treu bleibend, zeigt er heute abend eine neue Facette mit einem fast schon ins Country gehenden Song, der seine Stimme perfekt zur Geltung gebracht hat. Gelungener Auftakt in der letzten Folge dieser Staffel. Als nächstes kommt die "Mutti" Janina mit einer sehr schönen Ballade in deutsch. Ich finde, sie klingt in deutsch sehr gut. Es war ein sehr schöner Auftritt mit einem perfekten Auftritt. Sie steht auf jeden Fall zu Recht im Finale. "Mein" Export Michel sang etwas gar am seidenen Faden. Es war ein wenig verhalten, mich hats nicht so gepackt, obwohl ich es ihm einfach wahnsinnig gönnen möchte, dass er nach Luca und Beatrice der nächste Schweizer Sieger wäre. Aber da hat es noch welche, die eine Spur besser gesungen haben. Last but not least Marie mit ihrem Discoknaller. Manchmal wirkt sie für ihre 16 Jahre zu sehr abgeklärt, dass sie leider etwas arrogant rüber kommt. Aber der Auftritt war geil! In dieser Runde sehe ich Marie als Siegerin.

Runde 2: Die entscheidende Runde! Den Auftakt auch hier wieder der Fliesenleger Michael mit seinem eigenen Song "So wie wir war'n", einem deutschen Uptemposong mit jazzigen Einflüssen, ganz auf seine Erfahrung angepasst. Gut gesungen auf jeden Fall, aber live hat mir das gewisse etwas gefehlt. Prinzessin "Janina" hat sich den Wunsch nach einem Uptemponummer erfüllt. Der Song war eingänglich, hat mir besser gefallen auf der Bühne als nur als Musikdatei. Ich weiss nicht, ob sie sich langfristig vermarkten lässt. Michel versucht sein Glück auf deutsch. Seine Sprache, in der er sich am Besten ausdrücken kann. Das Lied ist nicht schlecht, aber bleibt bei mir nicht im Ohr hängen. Wahrscheinlich liegt das am letzten Song vom heutigen Abend: "Königlich" von Marie. Nicht umsonst ist sie als Letzte an der Reihe. Der Song aus der Feder Bohlens lässt einen an die ersten Staffeln erinnern. Da hat einfach alles gepasst wie Faust aufs Auge. Für mich ist nur eine die Siegerin: Marie.

SIEGER